Käfig-Empfehlung für Ratten: der Maximus

Kathrin Guttmann Haltung, Produktests, Wissen

Image

Produktbeschreibung laut Hersteller

Nagerkäfig Rattenkäfig Kleintierkäfig Mäusekäfig Maximus -94x63x158cm

Unser Nagerkäfig Maximus überzeugt durch seine hervorragende Verarbeitung und Stabilität.

Mit seinem Gitterabstand von nur 9mm ist er ideal für Ratten und Mäuse aber auch für größere Nager geeignet.

Der Käfig ist mit einer hochwertigen und robusten Pulverbeschichtung in der Farbe hammerschlag anthrazith versehen.

Im Lieferumfang enthalten sind 4 Metallebenen mit 3,5cm hohen Rand und die dazu gehörigen Leitern.

Durch die 2 großen doppelflügeligen Türen mit Sicherheitsverschluß können Sie jede Stelle des Käfigs bequem erreichen.

Der Käfig verfügt über 2 Metallkotschubladen mit 10cm hohem Rand, damit wird die Verschmutzung um den Stellplatz herum deutlich reduziert.

Zusätzlich lässt sich die obere Kotschublade mittels einer mitgelieferten Klappe verschließen, somit können Sie daraus 2 getrennte Käfige machen.

Der Käfig steht auf 4 stabilen Rollenfüßen und lässt sich somit leicht verschieben.

Der Käfig wird zerlegt in 2 großen Paketen per Paketdienst geliefert.

Unsere Bewertung

Der Aufbau des Maximus ist vergleichbar mit dem Savic Suite Royal Double 95 bzw. dem Savic Suite Royal Xl. Von der Größe her liegt der Maximus zwischen diesen beiden Käfigen. Anders als die Savic-Käfige, die über Kunststoffbodenwannen verfügen, ist der Maximus vollständig aus Metall gefertigt. Das hat den immensen Vorteil, dass die Bodenwannen nicht zernagt werden können. Bei den Savic Modellen gibt es immer wieder Probleme damit und es ist extrem schwierig bis unmöglich, Ersatbodenwannen zu bekommen. Auch die Verschlusstechnik an den Türen ist beim Maximus deutlich besser durchdacht. Während beim Savic die Federn gerne einmal den Geist aufgeben, wird hier ein einfacher Drehriegel verwendet. Ein weiteres Plus für den Maximus: Über den Zooshop Online kann man Ersatzteile problemlos nachbestellen.  Das heißt, man kann ohne großen Aufwand zusätzlich Halbetagen oder sogar Volletagen einbauen. Für eine Volletage braucht man einen Boden mit Durchgang, zwei Halter für Halbetagen sowie das entsprechende Befestigungsmaterial, dann man man den zusätzlich Boden einfach auf den Haltern für die Halbetagen ablegen. Einziger Minuspunkt: Der Maximus ist häufig nicht lieferbar und die Lieferzeiten sind sehr lang.