Entwicklung einer Ratte - 1. Woche

Kathrin Guttmann Wissen

Tag 1

Die Rattenbabies sind erst wenig Stunden alt. Augen und Ohren sind noch verschlossen, aber der Geruchs- und der Tastsinn (Vibrissen) funktionieren bereits. Die Babies wiegen ca. 6-8 g.

Tag 2

Man erkennt deutlich die Milchbäuche als weiße Flecken.

Tag 3

Nach 48 Stunden haben sich bereits so viele Pigmente gebildet, dass man erste Farbunterschiede erkennen kann.

Tag 4

Die Farbunterschiede werden nach 72 Stunden immer deutlich, man erkennt erste Zeichnungen wie z.B. variegated oder bareback. Außerdem kann man bereits erkennen, ob die Augen schwarz oder rot bzw. pink werden.

Tag 5

Die Rattenbabies werden zusehends agiler und krabbeln jetzt schon ein ganzes Stück herum. Die Farben werden immer deutlicher.

Tag 6

So langsam zeichnet sich ab, dass der erste Flaum durchbricht. Das Geschleckt lässt sich inzwischen erkennen.

Tag 7

Die Rattenbabies haben ihr Gewicht inzwischen ungefähr verdoppelt und wiegen ca. 10-14 g. Die Haut ist dicker geworden und es bilden sich feine Schuppen, die ein Zeichen dafür sind, dass das Fell inzwischen durchbricht.