Farbratte Raidri, Russian Cinnamon / Dove Agouti

Russian Cinnamon oder Dove Agouti - die Farben der Ratte

Kathrin Guttmann Farben, Wissen, Zucht & Genetik

Die Farbbezeichnungen Russian Cinnamon und Dove Agouti bezeichnen die selbe Farbe, bei er es sich im Grunde um Russian Blue Mink Agouti handelt, da Cinnamon aus Mink und Agouti entsteht und Dove auf Russian Blue und Mink basiert.

Image

Der Standard der Russian Cinnamon oder Dove Agouti Farbratte

Die Amercian Fancy Rat and Mouse Association AFRMA führt die Farbe unter der Namen Russian Cinnamon als nicht standardisierte und nicht anerkannte Farbe der Farbratte. Die Farbe des Körpers sollte Mittelbraun sein mit einer schieferfarbenen Haarbasis. Das Fell soll gleichmäßig mit blauem Deckhaar getickt sein, der Bauch ist warm silbergrau. Die Augenfarbe mit Schwarz oder Dark Ruby sein. Bei National Fancy Rat Society NFRS wird die Farbe als Russian Dove Agouti im Standard geführt. Es soll ein warmes graues Ticking auf rehfarbenem Grund sein, Heathering (das Fell erscheint hell getickt) ist erlaubt. Die Unterfarbe sollte grau sein bis auf die Haut, die Füße müssen ebenfalls grau sein, der Bauch hellgrau. Hier sind nur schwarze Augen erlaubt. Im deutschen Standard der Farbratte 1)Noack, J.S., & Flechsig, S. (2012). Der deutsche Standard der Farbratte. Friedrichsborn-Verlag wird diese Farbe ebenfalls als Russian Dove Agouti bezeichnet und wird als cinnamonfarbenes Deckhhaar auf russisch blauem Unterfell beschrieben.

Image

Die Genetik der Russian Cinnamon oder Dove Agouti Farbratte

Russian Cinnamon oder Dove Agouti basiert genetisch auf einer Kombination der Allelen für Russian Blue bzw. Graphit, Mink bzw. Mock Mink und Agouti. Das gegenüber der Wildform rezessive Allel für das Merkmal Russian Blue (rb) bzw. Graphit (gr) muss homozygot vorliegen (also rbrb bzw. grgr) ebenso wie das gegenüber der Wildform rezessive Allel für das Merkmal Mink (m, also mm) bzw. Mock Mink (mo, also momo). Das der Wildform entsprechende Agouti (A), das gegenüber Non-Agouti dominant ist, muss nur einfach vorliegen, der auf das Merkmal bezogene Genotyp kann also Aa oder AA (geschrieben A-) sein.

Daraus ergeben sich folgende mögliche Genotypen für Russian Cinnamon oder Dove Agouti Farbratten:

  • A- mm rbrb
  • A- mm grgr
  • A- momo rbrb
  • A- momo grgr

Desweiteren wirken sich selbstverständlich auch alle anderen Verdünnung auf die Farbe Russian Cinnamon bzw. Dove Agouti  aus, so dass eine Russian Cinnamon/Dove Agouti den Gencode A- B- mm oder momo D- rbrb oder grgr C- P- R- usw. aufweisen muss, also für alle anderen Verdünnungen das dominante Allel der Wildform vorliegen muss.

Wenn bekannt, sollte bei Russian Cinnamon/Dove Agouti Farbratten immer angeben werden, ob es sich um Russian Blue oder Graphit und um Mink oder Mock Mink handelt.

Artikel, die Sie vielleicht auch interessieren könnten:

Image

Russian Blue

Image

Mink

Image

Cinnamon

Image

Agouti

References   [ + ]

1. Noack, J.S., & Flechsig, S. (2012). Der deutsche Standard der Farbratte. Friedrichsborn-Verlag