Aktuelle Abgabetiere

Erion, Black Berkshire Harley, geb. 18.09.17, Abgabe ab Mitte November
-angefragt von Ronja –

Zum E-Wurf

Enio, Black Irish Harley, geb. 18.09.17, Abgabe ab Mitte November

Zum E-Wurf

Eloi, Black Berkshire Harley, geb. 18.09.17, Abgabe ab Mitte November
-angefragt von Janice-

Zum E-Wurf

Emily, Black Irish Harley, geb. 18.09.17, Abgabe ab Mitte November
– evtl. angefragt von Melanie –

Zum E-Wurf

Elena, Black Berkshire Harley, geb. 18.09.17, Abgabe ab Mitte November
– Angefragt von Janett –

Zum E-Wurf

Frederik, Black Socken Self (Irish?), geb. 20.09.17, Abgabe ab Mitte November
-angefragt von Janice-

Zum F-Wurf

Fares, Black Berkshire, geb. 20.09.17, Abgabe ab Mitte November
-angefragt von Ronja –

Zum F-Wurf

Fleur, Russian Blue Berkshire, geb. 20.09.17, Abgabe ab Mitte November
– Angefragt von Melanie –

Zum F-Wurf

Fiona, Russian Blue Berkshire, geb. 20.09.17, Abgabe ab Mitte November
– angefragt von Anika –

Zum F-Wurf

Felina, Russian Blue Berkshire, geb. 20.09.17, Abgabe ab Mitte November
– angefragt von Janett –

Zum F-Wurf

Franka, Russian Blue Socken-Self, geb. 20.09.17, Abgabe ab Mitte November
– Angefragt von Melanie –

Zum F-Wurf
 

Sie interessieren sich für meine Tiere?


Ihre Wunschratte

Bei der Farbratten-Zucht Karni Mata finden Sie putzige, zahme, gesund und absolut liebenswerte Ratten, mit denen Sie viel Spaß haben werden sowie einen Ansprechpartner mit einem offenen Ohr für Fragen – ein ganzes Rattenleben lang.

Eine große Familie

Wir widmen uns mit Herz und Verstand unseren Tieren, die für uns Familienmitglieder sind, und sind auch nach deren Auszug in ein neues Zuhause noch für sie da.

Für Sie da

Wir von der Farbratten-Zucht Karni Mata züchten Ratten in verschiedenen Farben, Zeichnungen und Schattierungen in Kurz- und Langhaar. Immer wieder haben wir einzelne Tiere zur Abgabe – melden Sie sich bei uns!

Was bedeutet Karni Mata?

Karni Mata ist eine indische Heilige und Schutzgöttin, deren Anhänger als Ratten wieder geboren werden sollen, um nicht ins Totenreich zu wandern. In dem ihr geweihten Tempel in Rajastan leben Schätzungsweise 20.000 Ratten, die von den Tempelbesuchen verehrt und gefüttert werden